Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Volkshochschulen in Sachsen

telc Prüfungen organisieren und sicher durchführen


Das Unterrichten in Integrations- und anderen Kursen ist für die Lehrkräfte eine interessante und zuweilen auch kräftezehrende Angelegenheit. Eine zentrale Herausforderung im Unterrichtsalltag ist für VHS-Lehrer*innen, ihre eigene Freude am Unterrichten, also die eigene Motivation lebendig zu erhalten und herausfordernde Gruppen mit gutem Standing kontinuierlich gut zu fu¨hren.
In diesem eintägigen Workshop zur Stärkung der Lehrerpersönlichkeit arbeiten wir erfahrungsorientiert und ganzheitlich mit Freude am eigenen Tun mit Kopf, Herz und körperlicher Präsenz. Als engagierte*r Lehrer*in lernen Sie persönlich anwendbare Strategien fu¨r zentrale Herausforderungen der täglichen Unterrichtspraxis kennen:

- Selbstmotivation: mit Herzblut, Schaffensfreude und Werten lebendig unterrichten
- Energiemanagement und mentale Stärke im Unterrichtsalltag: Fit in Kopf und Körper bleiben
- Innere Stärke (Standing), Selbstvertrauen und energetische Führung in herausfordernden Gruppensituationen (souveräner Umgang mit Störungen)
- Persönliches Grenzen- und Beziehungsmanagement im Kontakt mit Teilnehmenden
- Etablierung einer wertscha¨tzenden Kommunikations- und Arbeitskultur in der Gruppe
- Eigenpositionierung und Diversität: konstruktiver Umgang mit Wertekonflikten
- Embodiment: Sprache, Kultur und Werte als Lehrperson überzeugend verkörpern
- Kollegiale Vernetzung und kollegiale Unterstützung

Dozent: Dr. Matthias Rudlof, Dipl.-Psych., unterrichtet an der VHS Dresden Orientierungskurse im Rahmen von Integrationskursen und arbeitet als ganzheitlicher Coach/AMW und Psychologe online und direkt-persönlich mit Menschen in Bildung, Wissenschaft und Sozialer Arbeit.


Eine Veranstaltung der telc gGmbH. Anmeldungen sind unter community.telc.net im Bereich Lehrkräfte - Workshops möglich.
Eine Veranstaltung der telc gGmbH. Die Veranstaltungsnummer ist 3104. Anmeldungen sind unter community.telc.net möglich.
Mittwoch, 13.05.2020
10:00–17:30 Uhr
Dozentin/Dozent Katerina Michalec Mitarbeiterin der telc gGmbH und Referentin bei telc-Webinaren Lydia Ott Industriekauffrau und Referentin der telc gGmbH
Zeitraum/Dauer 2020-05-13T10:00:00 13.05.2020 10:00–17:30 Uhr
Ort Erfurt
Entgelt Diese Veranstaltung ist engeltfrei.
Plätze max. Teilnehmerzahl: 20
Kursnummer 20F-4F051F

Kontakt

Bei Nachfragen zu unseren Fortbildungen können Sie uns gern kontaktieren:

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61, 09113 Chemnitz
Telefon: +49 371 35427-50
E-Mail: info@vhs-sachsen.de

Wir akzeptieren die Bildungsprämie


Einige unserer Fortbildungsveranstaltungen können Sie mit der Bildungsprämie bezuschussen lassen. Weitere Informationen und Beratungsstellen gibt es hier.

Unser Fortbildungsprogramm entsteht mit freundlicher Unterstützung von

telc GmbH

Kontakt

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61
D - 09113 Chemnitz
Telefon +49 371 35427 -50
Fax +49 371 35427 -55

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch
Steuermittel auf der Grundlage des von den
Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.