Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Volkshochschulen in Sachsen

Journal für politische Bildung berichtet über „Kontrovers vor Ort“


In der aktuellen Ausgabe 4/20 des „Journal für politische Bildung“ ist ein Artikel von Andreas Heinrich, Referent der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, zu dem Projekt „Kontrovers vor Ort“ erschienen, das seit 2015 in Kooperation mit dem Sächsischen Volkshochschulverband und allen sächsischen Volkshochschulen umgesetzt wird. Im Heft mit dem Fokus „Braucht Kontroversität Grenzen?“ schreibt Heinrich zur Entstehung der Kooperation, zur Entwicklung und zu einzelnen Formaten des Projekts sowie zur Bedeutung von politischer Bildung für ganz Sachsen. Dabei geht er auch auf Schwierigkeiten ein, die aufgrund der aktuellen Situation bei der Umsetzung der Veranstaltungen unter Pandemiebedingungen aufgetreten sind und gelöst werden mussten.

Hier den Artikal als pdf lesen.


Kontakt

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61
D - 09113 Chemnitz
Telefon +49 371 35427 -50
Fax +49 371 35427 -55

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch
Steuermittel auf der Grundlage des von den
Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.