Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Volkshochschulen in Sachsen

Ihr Zugang zum internen Bereich

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.

Kennwort vergessen?

Noch kein Mitglied? Jetzt neu registrieren.

Anzeige vhs to go

Volkshochschule unterstützt Vereine

Viele Vereine und soziale Initiativen haben oft Mühe, geeigneten Nachwuchs für die Vorstandsarbeit zu finden. Eine Reihe von Menschen engagiert sich zwar in Vereinen, hat aber gleichzeitig Bedenken, Vorstandsverantwortung zu übernehmen. Sie befürchten, dass ein solches Engagement zu viel Zeit kostet oder möglicherweise zu stark in die Pflicht nimmt. Manche Vereine stehen deshalb vor einem Problem: Sie finden nur schwer Personen, die im Vorstand mitarbeiten wollen.

Mit dem Programm „Engagement braucht Leadership“ möchte die Robert Bosch Stiftung ehrenamtlich getragenen Vereinen bei der Gewinnung, Qualifizierung und Nachbesetzung von Vorständen helfen. Dazu unterstützt sie zusammen mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. acht lokale Volkshochschulen bei der Umsetzung geeigneter Angebote.

Die VHS Dreiländereck ist einer der acht Modellstandorte des genannten Programms an Volkshochschulen und entwickelt hier vor Ort Angebote für Vereinsvorstände, um deren Engagement bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen. Konkret geht es im Projekt darum, erfahrene Leute aus der Vereinsbasis oder von außerhalb für die Vorstandsarbeit zu gewinnen und Vorstände durch Qualifizierung und Beratung in Ihrer Arbeit zu unterstützen. An der VHS Dreiländereck werden dafür von Juni 2016 bis März 2017 mehrere Workshops und Foren für Vorstände in Vereinen durchgeführt.

Nach einem Auftakt am 28. Juni in Löbau, in dessen Rahmen eine Bedarfserhebung aus Sicht der Vereine erfolgt, schließen sich vier weitere Veranstaltungen an. In diesen Workshops bzw. Foren werden Themen wie beispielsweise Vereinsrecht, Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit oder Teamwork und Nachfolge bearbeitet. Alle Veranstaltungen werden von einem externen Moderator begleitet. Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten aus unterschiedlichsten Vereinen und die Qualifizierung in den vorgesehenen Veranstaltungen erfolgt über fachliche Impulse von Experten und Praktikern sowie thematische Workshops.

Ansprechpartner

VHS Dreiländereck
Matthias Weber
Telefon: 03585 4177440
E-Mail: matthias.weber@vhs-dle.de  

Projektbeschreibung als pdf

Partner

Kontakt

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61
D - 09113 Chemnitz

Telefon +49 371 35427 -50
Fax +49 371 35427 -55