Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Volkshochschulen in Sachsen

Interkulturelle Qualifizierung und Diversity Management für Arbeitsmarktakteure und Institutionen – ein Projekt im IQ-Netzwerk Sachsen

Seit 2016 ist der Sächsische Volkshochschulverband Partner im IQ-Netzwerk Sachsen. Das bundesweite Förderprogramm IQ – Integration durch Qualifizierung – hat sich vor allem zum Ziel gesetzt, die Chancen von Zuwanderern und Migrierenden auf dem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt zu verbessern.  Hier entsteht eine wichtige Schnittstelle zum Engagement der Volkshochschulen im Bereich der Integration und Fachkräftesicherung.

Als erfahrener Projektpartner im Feld von Bildung, Weiterbildung und Seminarorganisation hat der SVV die Organisation des Schulungsangebotes des IQ-Netzwerkes übernommen.

Vielfältige Inhalte rund um Themen zu Migration und Arbeitswelt, Qualifizierung und Interkulturalität markieren dabei das Portfolio an Seminaren. Neben einigen Neuerungen sind es bewährte Schulungsinhalte, die um aktuelle Aspekten ergänzt und den Bedarfen der Teilnehmenden angepasst wurden.

 

Die Schulungsprogramme (pdf) zum Download:

Gesamtprogramm

Interkulturelles Grundverständnis im Arbeitsmarktkontext

Sprachsensibel beraten und qualifizieren

Information und Wissen

Angebote für Mitarbeitende im Pflege- und Gesundheitsbereich

 

 

Für weitere Informationen und Fragen sowie Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Kristin Teichert, Projektleitung
Telefon 0176 69812395
E-Mail: teichert@vhs-sachsen.de

Marcus Schaub, Information und Anmeldung
Telefon 0351 43707050
schaub@vhs-sachsen.de

NEU: Sprachmentoring in der Pflege

Nähere Informationen zum Angebot finden Sie im Flyer (pdf).

Kontakt

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61
D - 09113 Chemnitz
Telefon +49 371 35427 -50
Fax +49 371 35427 -55

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch
Steuermittel auf der Grundlage des von den
Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.