Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Die Volkshochschulen in Sachsen

Stellenausschreibung Geschäftsführer (w/m/d) des Sächsischen Volkshochschulverbandes

Der Sächsische Volkshochschulverband e.V. sucht

einen Geschäftsführer (w/m/d)

Im Verband haben sich die Träger der 16 sächsischen Volkshochschulen zusammengeschlossen. Mit über 400.000 Unterrichtsstunden für mehr als 186.000 Teilnehmer*innen sind die Volkshochschulen der größte Weiterbildungsanbieter in Sachsen. Ihre Stärken sind die inhaltliche Vielfalt der Angebote und die Regionalität, durch die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und gesellschaftlichen Anforderungen in Stadt und Land bedarfsgerecht reagiert werden kann.

Die Geschäftsstelle des Verbandes mit aktuell 12 Beschäftigten hat ihren Sitz in Chemnitz. Sie fördert und koordiniert die Kooperation und Vernetzung der Volkshochschulen untereinander und mit anderen Einrichtungen. Der Verband vertritt die Interessen der sächsischen Volkshochschulen auf Landes- und Bundesebene und berät die Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung.

Ihre Aufgaben

  • organisatorische, wirtschaftliche und personelle Leitung des Fachverbandes
  • Vertretung der Volkshochschulinteressen gegenüber Politik und Verwaltung
  • engagierter und kompetenter Ansprechpartner für strategische und operative Fragestellungen
  • Aufbereitung aktueller Erkenntnisse und Entwicklungen sowie Konzeption passender Arbeits- und Bildungsprogramme
  • Einwerben von Förder- und Finanzmitteln sowie Akquise, Beantragung und Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten für die Volkshochschulen sowie den Volkshochschulverband
  • Organisation und Beratung von Arbeitskreisen und Gremien
  • Mitwirkung in den Gremien des Deutschen Volkshochschul-Verbandes und Vertretung der sächsischen Verbandsinteressen

Ihre Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Erziehungs- oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
  • betriebswirtschaftliche Kompetenzen
  • Grundlagen des Vereins- und Verwaltungsrechts
  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, vorzugsweise Volkshochschule
  • Netzwerkarbeit, insbesondere mit Verbänden, Institutionen und politischen Vertretern
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Ihre persönlichen Fähigkeiten

  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten des Landesverbandes und der Volkshochschulen
  • strukturierte Arbeitsweise sowie Fähigkeit zu unternehmerischem und strategischem Handeln
  • Verhandlungsgeschick und hohes Konfliktlösungspotential
  • Eigeninitiative und Gestaltungswille
  • Führungskompetenz und Teamorientierung

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung entsprechend EG 15 TV-L, Stufenanerkennung bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • attraktive Fort- und Weiterbildung

Die Besetzung ist im Zuge einer geregelten Altersnachfolge zum 01.04.2021 vorgesehen, zunächst befristet für 6 Jahre.

Wir sind auf der Suche nach den besten Talenten. Daher laden wir Menschen, ungeachtet von Behinderung, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Religion ein, sich bis 31.08.2020 unter karriere@vhs-sachsen.de zu bewerben.

Bitte reichen Sie Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, lückenloser Lebenslauf, Schul- und Abschlusszeugnisse mit Notenspiegel, Qualifikationsnachweise, lückenlose Arbeitszeugnisse und dienstliche Beurteilungen) ein.

Bitte sehen Sie von einer Papierbewerbung ab. Eingesendete Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Bei Fehlen des Rückumschlags werden die Unterlagen datenschutzkonform vernichtet.

Kontakt

Sächsischer Volkshochschulverband e.V.
Bergstraße 61
D - 09113 Chemnitz
Telefon +49 371 35427 -50
Fax +49 371 35427 -55

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch
Steuermittel auf der Grundlage des von den
Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.